:: planetNews ::

Gedenkstättenfahrt der Naturfreunde nach Friedberg
08.11.2010 | 15:16 Uhr

Gedenkstättenfahrt der Naturfreunde nach Friedberg
Am Sonntag, dem 14. November 2010, führt die Ortsgruppe Lauterbach der Naturfreunde eine Gedenkstättenfahrt nach Friedberg durch. Ziel ist vor allem die Friedberger Mikwe, die im Rahmen einer Führung besucht wird. Das aus dem Mittelalter stammende jüdische Ritualbad ist die größte erhaltene Anlage dieser Art in ganz Deutschland.

(Da fließendes Wasser im jüdischen Ghetto der Friedberger Altstadt nicht verfügbar war, musste der Grundwasserspiegel erreicht werden, um zu dem für die Ritualbäder notwendigen, natürlichen Wasser zu gelangen. Dafür wurde ein Schacht 25 Meter senkrecht in den Untergrund getrieben und in einem Querschnitt von ca. 5,50 Metern im Quadrat ausgemauert und mit einer steinernen Treppenanlage versehen. Das sich stetig selbst erneuernde Wasser steht bis zu 5 Meter tief, die Wassertemperatur beträgt 7 bis 10 Grad.)

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Fahrt treffen sich am Sonntag um 09.30 Uhr vor dem Schützenhaus am Lauterbacher Busbahnhof. Die Fahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften. Interessenten, die nicht Mitglieder der Naturfreunde sind, sind herzlich willkommen und können sich telefonisch bei Hannelore Pfeifer unter der Nummer 06641/6444840 anmelden.
Hanne

eMail: Pfeifer-Herbstein@t-online.de


vorige News
:: planetNews :: by PlaNet Concept