:: planetNews ::

Koordinationstreffen gegen die Schuldenbremse am 16.02. um 19:00 Uhr
12.02.2011 | 11:40 Uhr

Liebe Kolleginnen u. Kollegen,
Am 27.März 2011 soll in einer Volksabstimmung über eine "Schuldenbremse" in die hessische Verfassung abgestimmt werden. Mit der Abstimmung über ein sogenanntes Verschuldungsverbot in der Hessischen Landesverfassung wird ein Versuch gestartet einen Blankoscheck für eine Politik des Ausblutens der öffentlichen Hand, des Sozialabbaus u. Privatisierens zu bekommen. Der DGB-Hesse/Thüringen u. weitere Verbände u. Organisationen sagen hierzu NEIN und fordern die hessischen Bürgerinnen und Bürger auf, die geplante Verfassungsänderung abzulehnen.

Der Kampf gegen die Studiengebühren hat gezeigt, dass man erfolgreich sein kann, wenn sich möglichst viele Organisationen und Menschen auf lokaler Ebene in ihren Zusammenhängen für das gemeinsame Anliegen einsetzten.

Dies setzt jedoch ein geschlossenes Handeln in allen Landesteilen Hessens voraus, um viele Menschen mehrheitlich von dem Irrglauben abzubringen, dass die Verankerung der Schuldenbremse in der Hessischen Verfassung ihren Interessen entspricht.

Deshalb lädt der DGB-Kreisvorstand Vogelsberg zu einem Koordinationstreffen für die Umsetzung der Kampagne im Vogelsberg für

Mittwoch, den 16.02.2011,
ab 19:00 Uhr
ins Lauterbacher NaturFreundehaus , am Busbahnhof (Eingang Rückseite)

recht herzlich ein.


mit kollegialen Grüßen


Hubert Barteska (Sprecher-DGB KV Vogelsberg)
Buddy

eMail: hbarteska@aol.com


vorige News
nächste News
:: planetNews :: by PlaNet Concept